Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Erfolgreich in Greifswald – Jobbex wieder ein Erfolg

Gute Aussicht: Der Stand der Landschaftsgärtner direkt vor der Bühne.

Wie auch in den letzten Jahren, waren der Fachverband GalaBau M-V e.V. und die Firma Burkhard Hilsch aus Ückeritz bei der Jobbex in Greifswald vertreten, welche eine der größten Ausbildungsmesse in Vorpommern ist. So gab es nicht nur viele gute Gespräche mit interessierten jungen Menschen, sondern auch eine große mediale Präsenz.

Neben dem Leiter der Arbeitsagentur Vorpommern waren auch zahlreiche Vertreter des Landes anwesend. Nach den Eröffnungsreden war die Messe auch direkt in vollem Gange. Durch den günstig gelegenen Stand unmittelbar vor der Bühne, war das Interesse an den Landschaftsgärtnern groß. Dörte Hilsch mit den Auszubildenden Leon Kühl und Malte Moldenhauer waren viel beschäftigt, Informationen an Besucher zu geben und über die Ausbildung zu informieren. Gleichzeitig durfte sich ein jeder an der Pflasterkiste unter fachkundiger Aufsicht ausprobieren und somit einen kleinen Einblick in das Alltagsgeschäft eines Landschaftsgärtners bekommen.

Ein Moderator auf der Bühne führte mit kleinen Aktionen wie der live-Vorstellung von Ausbildungsberufen und einer kleinen Modenshow durch Vormittag, was die Messe stets abwechslungsreich gestaltete. Ebenfalls wurde das Geschehen mittels mehrerer Kameras aufgezeichnet und teils live auf eine große Leinwand übertragen. Besonders spannend wurde es, als der Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung, Christian Pegel, sich persönlich über die Ausbildungsmöglichkeiten im GaLaBau beraten ließ.

Nach vielen Gesprächen machte sich am Ende Zufriedenheit breit. Dass die Jobbex erneut ein großer Erfolg war, lag neben der guten Organisation des Veranstalters auch an dem unermüdlichen Einsatz von Dörte Hilsch, Leon Kühl und Malte Moldenhauer, wofür wir uns ganz herzlich bedanken möchten. Eine Teilnahme im nächsten Jahr ist auf jeden Fall sicher!