Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

So vielfältig ist der Garten- und Landschaftsbau?

Diese Frage dürften sich einige Schüler der Klasse 9b der regionalen Neumühler Schule in Schwerin-Krebsförden gestellt haben. Der Fachverband M-V zusammen mit Arne Sommer von der Firma Rumpf aus Rampe stellten am 4. Mai 2017 Schülern den Beruf des Gärtners mit der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau vor und konnten deren Neugierde sichtlich wecken.


Bild vergrößern
Gespannt hören die Schüler zu, was Arne Sommer (Firma Rumpf) aus der Welt des Garten- und Landschaftsbaus zu berichten weiß

En Detail von den Arbeitsbereichen, den eingesetzten Geräten und den geistigen und handwerklichen Voraussetzungen zu erfahren, ließ einige Schüler ob der großen Bandbreite staunen. Arne Sommer konnte dabei aus erster Hand berichten, worauf er in einem Bewerbungsgespräch achtet und welche Fähigkeiten ein/e Bewerber/in mitbringen sollte. Einige Pflanzen und ein modernes Nivelliergerät konnten ebenfalls begutachtet werden. Mit kleinen Anekdoten wurde die Stimmung zunehmend aufgelockert und gab den Schülern Mut ihre Fragen zu stellen. Mit der Zeit entwickelte sich somit in entspannter Atmosphäre ein gutes Gespräch und es wurden nach und nach für die Schüler wichtige Fragen zu Bewerbung, Ausbildung und Beruf beantwortet. Dabei stellte sich heraus, dass es durchaus noch junge Menschen gibt, die sich gerne in der Natur aufhalten und kein Problem damit haben sich die Hände schmutzig zu machen oder mit anzupacken. Positiv fiel ebenfalls auf, dass beim Baumquiz viele gute Antworten gegeben wurden, woran die Schüler offensichtlich Spaß hatten. Entsprechendes Interesse gab es zum Ende hin an Informationsmaterialien über die Möglichkeiten ein Praktikum zu absolvieren.

Somit kann die Veranstaltung als voller Erfolg betrachtet werden, nicht zuletzt durch die vielen wertvollen Tipps von Arne Sommer. Dafür möchten wir uns bei ihm und der Firma Rumpf ganz herzlich bedanken und freuen uns auf weitere spannende Veranstaltungen zur Berufsinformation.